Auswahl

2019

Lucia di Lammermoor
Regie: Damiano Michieletto | Opernhaus Zürich

Das glückselige Leben
Regie: Hans-Christian Hasselmann | Panoptikum Theater Produktionen und Theater Winkelwiese

2017

Cárdás Disko
Regie: Michael Hasenfuss | Mizmorim Festival Basel

2016

Die künstliche Mutter
Regie: Nils Torpus | Lucerne Festival, Theater Gare du Nord Basel

2014-15

Das kurze Glück
Regie: Michael Hasenfuss | Zürcher Festspiele

2013-14

L’héritage – Das Erbe
Regie: Roger Nydegger | Le Carrefour International de Théatre de Ouagadougou

2011-13

Arm oder Reich. Wie man sich bettet so liegt man…?
Regie: Rachel Braunschweig, Julius Griesenberg, Antonia Brix | Altstadt Zürich

2012

Abzweigung
Regie: Caroline Gerber | Bühne S Zürich

2010-11

… aber das bleibt unter uns – Vertrauliches aus dem Hause Habsburg
Regie: Michael Hasenfuss | Museum Rietberg

2009-11

Die Ballade von der Typhoid Mary
Regie: Sasha Mazzotti | E-Halle Lounge Basel

2008

Ballo Bello
Regie: Hanspeter Müller-Drossaart | Lucerne Festival

2007-08

Absolut Züri – Theaterserie Mit 8 Folgen
Regie: Christina Rast, Hannes Rudolph, Andreas Storm | Theaterhaus Gessneralle, Neumarkt Theater, Kaufleuten, Theater Winkelwiese, Theater am Hechtplatz, Theater Rigiblick, Migros Limmatplatz, Toni Molkerei

2007

Ein Wurm im Sturm
Regie: Michael Hasenfuss | Theater Stadelhofen

2006

Kunsten – Kuren
Regie: Nelly Bütikofer | Alte Fabrik Rapperswil

2005-06

Was lange währt wird endlich anders
Regie: Nelly Bütikofer | Lokremise St. Gallen

2005

Morgen vor fünf Jahren
Regie: Christian Käser | Theater am Hechtplatz Zürich

2004

Die Ballade vom Auszug aus einem Bodenstaubsauger – Ein Monolog für eine Schauspielerin und jede Menge Ungeziefer
Regie: Michael Hasenfuss | Fabriktheater Zürich

Sprechtanz mit Jandl
Regie: Nelly Bütikofer | Fabriktheater Rapperswil

Die Stunde da wir nichts voneinander wussten
Regie: Dodó Deér | Stadttheater St. Gallen

2002

Molière
Regie: Arnim Halter | Parfin de Siècle St. Gallen

2001

Henry V
Regie: Franziska Steiof | Kampnagel Hamburg, Tournee durch Indien

The Black Rider
Regie: Dodó Deér | Open Opera St. Gallen

Heimatlos
Regie: Andrea Zogg | Kulturhaus Marsoel Chur

2000

Die Geschichte vom Baum
Regie: Franziska Steiof | Schauspielhaus Hamburg

Der Hamburger Jedermann
Regie: Thomas Matschoß | Theater in der Speicherstadt Hamburg

1999

Winter unter dem Tisch
Regie: Enzo Scanzi, Peter Kelting | Rote Fabrik Zürich, Schlachthaus Bern

1998

Die Konsequenz des Wettbewerbs ist die Show
Regie: Christoph Frick | Theaterhaus Gessnerallee, Kulturwerkstatt Kaserne Basel

1996-1998

Landestheater Wilhelmshaven | Ensemble

1995-96

Junges Theater Hannover | Ensemble

1995

Sexual Perversity in Chigaco
Regie: Andreas Storm | Theater am Spittel Bremgarten

1994

Schwester Maria Ignatia kann alles erklären
Regie: Erich Sidler | Theater Stadelhofen Zürich

Rosa und Celeste
Regie: Marco Baliani | Rote Fabrik Zürich, Theaterfestival Tirgumures Rumänien

1993

König Hirsch
Regie: Claudine Rajchmann | Puppentheater Stadelhofen, Deutschlandtournee

REGIE | DRAMATURGIE

2017

Csárdás Disko
Mizmorim Festival Basel | Idee Konzept Durchführung

2014

Das Kurze Glück
Landesmuseum Zürich | Dramaturgie

2011

Arm oder Reich. Wie man sich bettet so liegt man…?
ein theatralischer Stadtrundgang durch Zürich
Fachstelle schule&kultur | Konzept Dramaturgie Regie

2010

… aber das bleibt unter uns – Vertrauliches aus dem Hause Habsburg
Museum Rietberg | dramaturgische Mitarbeit

2009

Less Mess
Tanzhaus Zürich, Machol Shalem Dance Festival Jerusalem | Dramaturgie

2004

Finnisch
Theater an der Winkelwiese | Regie der schweizer Erstaufführung

2002

Outreterre – un conte électropop
Jazzclub Moods Zürich | Co-Regie

Die Liebe höret nimmer auf
Klibühni Chur | Co-Regie Dramaturgie

1999

Liebe an und für sich – ein autoerotischer Abend
Sudhaus Basel | Konzept Regie

1998

Hidden Creatures
Jazzclub Moods | szenische Einrichtung für eine Band und eine Kryptozoologin

1994

Und P entschreitet ungeschnäuzt – Ein Liederabend
Keller-Varieté Ludwig II | szenische Einrichtung